herzhaftes Gebäck, Pikantes, Rezepte
Schreibe einen Kommentar

Kartoffelpizza

Kartoffelpizza

Diese Pizza habe ich zum ersten Mal in der Ausbildung selbst zubereitet und gegessen. Ich fand die Kombination aus Pizzateig und Kartoffel super! Der Rosmarin rundet das Ganze wunderbar ab. Es ist eine schöne Alternative zum klassischen Pizzabelag. Denn diese Pizza kommt ganz ohne Tomatensauce aus.

Bei dieser Pizza hilft mir meine Küchenmaschine*Werbung gleich doppelt! Ich kann mit ihr den Teig zubereiten und ihr das Kneten überlassen, während ich mich schon neuen Aufgaben widme. Anschließend schneidet sie mir innerhalb von wenigen Minuten die Kartoffeln in hauchdünne Scheiben. Da in der Hauswirtschaft sehr auf effektives Arbeiten geachtet wird und ich versuche, wenn möglich die Teilschritte ineinander zu verschachteln, kann ich wertvolle Zeit sparen. So spare ich mir unnötige Leerlaufzeiten.


Für die Kartoffelpizza benötigst Du:

*Werbung


Details

Portionen

2 Bleche

Zubereitung

30 Minuten

Backzeit

20 Minuten

Gehzeit

30 Minuten

Teig

  • 500g Mehl

  • 1/2 EL Salz

  • 1/4 EL Zucker

  • 3/4 eines Hefepäckchens

  • 50g Öl

  • 250 ml Wasser

  • Belag
  • 1 kg Kartoffeln, festkochend

  • Rosmarin, Salz, Olivenöl

  • 1 Pck. geriebener Mozzarella

Zubereitung

  • Das Wasser lauwarm erhitzen bzw. aus dem Wasserhahn zapfen. Wasser mit der Hefe vermischen. Zusammen mit allen anderen Teigzutaten vermengen und 10 min. mit den Knethaken des Handrührgerätes oder der Knetmaschine*Werbung verkneten. Den Teig abdecken und beiseite stellen, damit er gehen kann.
  • In der Zwischenzeit die Kartoffeln waschen, schälen und entweder mit der Maschine oder einem Gemüsehobel*Werbung in hauchdünne Scheiben schneiden. In einer Schüssel mit so viel Olivenöl vermengen, dass alle Scheiben leicht benetzt sind. Mit Salz und getrocknetem Rosmarin würzen.
  • Den Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Den Teig in 2 Teile teilen und für jeweils ein Blech ausrollen. Beide ausgerollten Teige auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  • Nun den Mozzarella auf beiden Blechen verteilen und erst danach die Kartoffeln darauf verteilen.
  • Die Pizzen im Ofen für ca. 20 min. backen. Bei unserem Ofen hat es durch die 2 Bleche auf einmal auch 40 min. gedauert, dies kann unterschiedlich ausfallen. Achte auf eine gute Bräune und dass der Teig von unten knusprig und braun ist.

Wie hat Dir das Rezept gefallen? Hinterlass mir gerne unten einen Kommentar, oder ganz einfach und schnell: ↓↓↓Setz im roten Kasten unten Deine Sternebewertung↓↓↓ Vielen lieben Dank!


Dieses Gebäck könnte Dir auch gefallen:

*Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links/Provision-Links. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link/Provision-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis natürlich nicht.

Wie hat Dir das Rezept gefallen?
recipe image
Rezept
Kartoffelpizza
AutorIn
Veröffentlicht am
Zubereitungszeit
Garzeit
Gesamtzeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert