Pikantes, Rezepte
Schreibe einen Kommentar

Nudeln mit Zucchini und Ricotta

Nudeln mit Zucchini und Ricotta

Ein weiteres Gericht, was ich Dir für den Feierabend empfehle. Du benötigst keine 20 min.! Der Ricotta macht das Pastagericht besonders cremig!


Für die Nudeln mit Zucchini und Ricotta benötigst Du:

*Werbung


Details

Portionen

4

Zubereitung

15 Minuten

Nudeln mit Zucchini und Ricotta

  • 400g kleine Pasta, z.B. Penne

  • 2 mittlere Zucchini

  • 3 Knoblauchzehen

  • 1 Bund Basilikum

  • 250g Ricotta

  • 100 ml Sahne

  • Außerdem
  • Parmesan

  • Salz, Pfeffer

  • Olivenöl

Zubereitung

  • Die Zucchinis waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen, hacken. Basilikum waschen und grob hacken.
  • In dem erhitzten Olivenöl die Zucchinischeiben von allen Seiten anbraten. Den Knoblauch hinzugeben, kurz mitbraten.
  • Währenddessen die Nudeln al dente kochen.
  • Zu den Zucchinis und dem Knoblauch den Ricotta und die Sahne geben, alles vermengen. Basilikum hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Nudeln abgießen, mit der Sauce vermischen. Mit dem Parmesan bestreut servieren.

Wie hat Dir das Rezept gefallen? Hinterlass mir gerne unten einen Kommentar, oder ganz einfach und schnell: ↓↓↓Setz im roten Kasten unten Deine Sternebewertung↓↓↓ Vielen lieben Dank!


Diese Nudelrezepte werden Dir auch gefallen:

*Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links/Provision-Links. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link/Provision-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis natürlich nicht.

Wie hat Dir das Rezept gefallen?
recipe image
Rezept
Nudeln mit Zucchini und Ricotta
AutorIn
Veröffentlicht am
Gesamtzeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert